Unser Anwesen liegt idyllisch zwischen Parsdorf und Anzing am „Neufarner Berg“. In Weilerlage auf einem Endmoränenhügel beginnt das Ausrittgelände vor der Stalltüre.

Unser als Familienunternehmen geführter Pferdehof bietet Einstellmöglichkeiten in hellen Innen- und Außenboxen. Die Boxhaltung ermöglicht ihrem Pferd dabei eine ungestörte Futteraufnahme und ausgedehnte Ruhephasen. Einige unserer Boxen sind mit gelenkschonenden und wärmeisolierenden Spezialböden ausgelegt. Zu jeder Außenbox gehört ein großes Paddock. Die Pferde kommen täglich in zwei Gruppen auf die großen und schattigen Weiden. Das Abmisten der Koppeln erfolgt regelmässig.

Unser Allwetterplatz kann gegebenenfalls für Bodenarbeiten oder zum Reiten genutzt werden. Darüber hinaus bieten wir einen Longierzirkel mit einem Durchmesser von 18 m.

Im Winter haben die Pferde einen befestigten Auslauf oder Matschkoppeln zur Verfügung. Bei Frost und Schnee dürfen die Pferde auf die Koppeln.

Auf dem Pferdespeiseplan stehen Heu, Heulage, Futterstroh. Mais, Gerste und Hafer. Die Möglichkeit einer Diäthaltung ist gegeben. Die Pferde werden gerne individuell gefüttert. Medikamentengabe und Zusatzfutter wird auf Wunsch und nach Bedarf verabreicht.